Aldenhoven (ots) – Am Dienstagnachmittag kam es auf der L 11 zwischen Neu-pattern und Niedermerz zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Mann verletzt wurde und ins Krankenhaus kam. Um kurz vor 15:00 Uhr befuhr ein 24 Jahre alter Mann die Niedermerzer Straße in Richtung Niedermerz. An der Kreuzung zur L 11 wollte er geradeaus weiter fahren und die L 11 queren. Seiner Aussage nach bremste er bis zu Stillstand ab, so wie es … Warum muss – siehe dieses Video – der Chef der japanischen opositionspartei Fujita eigentlich Bezug nehmen auf das Impeachment-verfahren gegen die Bush-Regierung, und speziell auf die begründungspunkte 33 und 35? Weil auch in Japan, besonders aber hier in Deutschland, die Tatsache dieses Impeachments ein wohl gehütetes Geheimnis ist. Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199 Aktenzeichen 2 ARP 257/08-5 (bei Antwort bitte angeben) Seit Jahren streiten sich die Parteien vor Gericht um die einstiegen Lieferbeziehungen, derzeit sind laut Prevent noch über zehn Verfahren in Deutschland anhängig. Volkswagen sieht sich in der Mehrzahl der Urteile bisher bestätigt, in einem Fall hatten Richter der Zuliefergruppe gar «Mittel der Erpressung» vorgeworfen. Der Prevent-Sprecher sagte hingegen: «Die Medienberichte zeigen, dass sich Volkswagen über Jahre hinweg rechts- und treuewidrig gegenüber einem Zulieferer verhalten und dabei überaus zweifelhafte Mittel angewandt hat.» /men/DP/mis Hier nochmal das CNN-Video mit der «Doomsday» Boeing, die am Pentagon herumflog – aber keine Abfangjäger … Und hier nochmal das Video von 2006, als Myers definitiv zu Protokoll gibt, dass die «wargames» keinesfalls die Luftabwehr der USA störten, ganz im Gegenteil. Denn alle «battle stations» seien deswegen besetzt gewesen, und der switch von wargame zur real world geschieht in Sekunden. Zum anderen erwarte ich vom GBA nicht die Aufnahme von Ermittlungen in der Hauptsache – also in Sachen der Haupttat 9/11.

Sondern: meine Anzeige zielte EINDEUTIG auf die Tatbeteiligung der beschuldigten Pete Zalewski u.a., vergleichbar also den beiden von Ihnen angesprochenen Hamburger Verfahren. Denn darin werden Sie mir gewiß zustimmen: die «terroristische Vereinigung Al Qaida» konnte wohl kaum, und sei sie noch so «zweifelsfrei» Urheber der Haupttat des 11.9. gewesen, auch noch für das Nichteingreifen der Luftverteidigung zuständig sein, trotz des diabolischen Osama in seiner Höhle Tora Bora. Von einem Prevent-Sprecher hieß es, den Inhalt des Treffens könne die Gruppe heute nicht mehr nachvollziehen, weil der teilnehmende Mitarbeiter nicht mehr bei Prevent sei. Wie bereits angekündigt prüfe Prevent rechtliche Schritte gegen VW. Die Gruppe hatte auch mitgeteilt, keine Kenntnis von den Aufnahmen zu haben und an ihrer Entstehung nicht beteiligt gewesen zu sein. ** Die Verjährungsfrist des § 258a ist nicht allzu lang. Die Regierungsdauer Bushs, Merkels und der weisungsgebenden Frau Zypries ist jedoch allemal kürzer. Diese Strafanzeige ist KONKRET, sie benennt Tathergang, tatbeteiligte, Zeugen.

Hier geht es nicht mehr um die «Ungereimtheiten» (als sei der Massenmord ein gedicht ohne Reim gewesen), sondern um handfeste fakten. kein Geschwurbel um «Jaja, die welt ist schlecht», «Wir werden wohl nie herausfinden, was da war» oder «Das wird vielleicht erst in jahrzehnten herauskommen». Keine «Sprengwolken» von anonymen Sprengmeistern. Sondern mutmassliche Täter – schuldig oder nicht schuldig. www.luftwaffe.de/portal/a/luftwaffe/kcxml/ 04_Sj9SPykssy0xPLMnMz0vM0Y_QjzKLNzKId_cJAclB2QH6k ZiiXs5IokEpqfre-r4e-bmp-gH6BbmhEeWOjooAVm-y1A!! / delta/base64xml/L2dJQSEvUUt3QS80SVVFLzZfMjBfTk5R?y w_contentURL=/01DB060000000001/W27F8HTJ190INFODE/ content.jsp -2- Ob in einzelnen Fällen Personen oder Institutionen, die für die Luftüberwachung und Luftsicherheit in den Vereinigten Staaten von Amerika zuständig waren, nicht, nicht rechtzeitig oder nicht angemessen auf die Anschläge und die den Anschlägen vorausgegangenen Geschehnissen reagiert haben, kann hier dahinstehen, da ein solches Fehlverhalten jedenfalls nicht als Gründung, Mitgliedschaft in oder Unterstützung einer terroristischen Vereinigung gem.

Share this: